Historie

Die Maschinenhalle Süd wurde 1954 erbaut. Hier wurde die Fördermaschine für den Schacht VII untergebracht, Ursprünglich wurde das Fördersystem auf der Zeche Ewald mit Dampf betrieben, 1987 dann durch eine elektrische Fördermaschine ersetzt. Die Halle steht wie viele andere Gebäude der Zeche unter Denkmalschutz.